Outer Hebrides- Lewis, Harris und ich

12 Tage auf den äußeren Hebriden Mit der Fähre geht es von Ullapool nach Stornoway, dann mit direkter Busverbindung nach Ravenspoint im Süden der Insel Lewis. Lewis ist ein wenig unspektakulär, flach und grün. Es profitiert von geschichtlich interessanten Plätzen wie den Standing Stones (vergleichbar mit Stonehenge), der Museums-Siedlung der Black Houses und einem gut erhaltenen Broch.       […]

Zuhause ist, wo das Zelt ist

    Es ist 6.30Uhr, eigentlich zu früh um aufzustehen. Ich bin auf dem Campingplatz in Glentrool, am Rande des Galloway National Parkes. Glentrool liegt am Southern Upland Way, einer Wanderroute die sich von Schottlands Westküste bis zur Ostküste erstreckt. Die vor mir liegende Wanderetappe bis St. Johns Town of Darly (35km) bietet kein Übernachtungs,-und Proviantangebot. Wild campen ist in […]

Housesit in Dumfries

Was ist ein Housesit?   Dumfries ist die größte Stadt im Süden Schottlands, kommt aber eher als kleines verschlafenes Nest daher. Mich hat ein “Housesit” hierher verschlagen. Diesmal ist die Sache ernst. Neun Golden Retriever, zwei Labradore und ein Terrier Mix wohnen in Twisted Oaks. Die Labradore Neep und Spayghes gehören zu Alistair. Sie begleiten ihn auf die Jagd. Fiona […]

Ein Leben wie im Film

Seit November 2016 lebe ich in einem der letzten Häuser seiner Art in Berlin. Unsaniert, von Grund auf grau, aussen und im Teppenhaus Grafitti, schmuddeliger Hinterhof. Das Haus ist ein typisch vierstöckiger Bau in Mitte. Es steht seit 10 Jahren so gut wie leer. An der Eingangstür gibt es keine Klingel. Wenn die Holztür hinter mir ins Schloß fällt, fühle […]

Dornröschen schläft

1250 km on the road Schraddeliger Roadmovie über die anhaltende Krise in Griechenland (2018, Ostküste und zurück durchs Landesinnere).   Weitere Filme von unterwegs: Liebeserklärung an Lismore/Schottland Pilgerreise Camino Portugues Auffangstation für Straßenhunde, Kalamata