Hilfreiche Information zum Thema Reisen:

Work & travel:

Workaway– Die Idee ist einfach: Arbeit gegen Kost und Logis. Dabei können individuelle Absprachen gemacht werden. Die Anmeldung für ein Jahr kostet ca 26€, lohnt sich aber auf jeden Fall, denn das Angebot ist weltweit.

HelpX– ähnlich wie Workaway, ich habe es selbst nie genutzt.

WWOOF– working on organic farms- das Angebot bezieht sich stärker auf Mitarbeit im Bereich der Landwirtschaft auf kleinen und gr0ßen Farmen

 

 

Reisende deren Website einen Blick lohnt:

Alistair Humphreys-  Weltreisender und Autor, außerdem Tipps für Familien und  „Micro-Abenteuer“

Pete and Dalene Heck- reisendes Paar, viele Infos zum Thema Housesitting

Nomadic Matt- rund ums LowBudget-Reisen und Geld verdienen mit dem eigenen Blog

Nora Dunn- alleinreisende Frau mit Reiseblog und Tipps, Pendant zu Matt

Wandering Earl– einer der nicht nur online sein Geld verdient