Wanderungen Fuerteventura

Fuerteventura ist das Eldorado für einsame Wanderungen. Die Insel wurde 2009 von der UNESCO zum Biospärenreservat erklärt. Sie ist zudem die größte Wüste Europas. Schon daher empfiehlt sich bei allen Wanderungen Wasser und Proviant mit zu nehmen. Auch Cafes sind auf Fuerteventura außerhalb der Touristenorte dünn gestreut. Die Wanderungen sind von Norden nach Süden verlaufend aufgeführt. Wanderungen im Norden 12 […]

Outer Hebrides- Lewis, Harris und ich

12 Tage auf den äußeren Hebriden Mit der Fähre geht es von Ullapool nach Stornoway, dann mit direkter Busverbindung nach Ravenspoint im Süden der Insel Lewis. Lewis ist ein wenig unspektakulär, flach und grün. Es profitiert von geschichtlich interessanten Plätzen wie den Standing Stones (vergleichbar mit Stonehenge), der Museums-Siedlung der Black Houses und einem gut erhaltenen Broch.       […]

Zuhause ist, wo das Zelt ist

    Es ist 6.30Uhr, eigentlich zu früh um aufzustehen. Ich bin auf dem Campingplatz in Glentrool, am Rande des Galloway National Parkes. Glentrool liegt am Southern Upland Way, einer Wanderroute die sich von Schottlands Westküste bis zur Ostküste erstreckt. Die vor mir liegende Wanderetappe bis St. Johns Town of Darly (35km) bietet kein Übernachtungs,-und Proviantangebot. Wild campen ist in […]

Schnitzeljagd bis ans Ende der Welt

  Camino Portugues, April 2015     2014 verliess Portugal nach drei Jahren das Rettungschirmprogramm der EU. Der Internationale Währungsfonds hatte das Land 2011 mit 78 Milliarden vor dem Staatsbankrott bewahrt. Portugal verpflichtete sich als Gegenleistung zu einem strengen Sanierungsprogramm. Die Regierung fror Renten und Gehälter ein, strich Investitionen und Arbeitslosengeld zusammen, die Mehrwertsteuer stieg. Im letzten Jahr verabschiedete das […]